Termine

Februar 2017

B-Tight live!
Fr24Feb 19:00
Jena 420 Tour 2017
Rosenkeller
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa25Feb 20:00
Hannover 420 Tour 2017
Lux
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mo27Feb 20:00
Magdeburg 420 Tour 2017
Factory
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Di28Feb 20:00
Leipzig 420 Tour 2017
Täubchenthal
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart

März 2017

B-Tight live!
Mi01Mär 20:00
Berlin 420 Tour 2017
Bi Nuu
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Do02Mär 20:00
Cottbus 420 Tour 2017
Gladhouse
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr03Mär 20:00
Halle (Saale) 420 Tour 2017
Klub Drushba
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa04Mär 20:00
Dresden 420 Tour 2017
Kiezklub
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Do16Mär 20:00
Weiden 420 Tour 2017
Werk 2
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr17Mär 20:00
Telfs, Österreich 420 Tour 2017
Riddim Bar
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa18Mär 20:00
Innsbruck, Österreich 420 Tour 2017
Weekender
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mo20Mär 20:00
Wien, Österreich 420 Tour 2017
B72
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Di21Mär 20:00
Salzburg, Österreich 420 Tour 2017
Rockhouse
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mi22Mär 20:00
Regensburg 420 Tour 2017
Alte Mälzerei
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Do23Mär 20:00
München 420 Tour 2017
8 Below
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr24Mär 20:00
Klagenfurt am Wörthersee, Österreich 420 Tour 2017
((stereo))
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa25Mär 20:00
Kaufbeuren 420 Tour 2017
JuZe
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart

April 2017

B-Tight live!
So09Apr 20:00
Heidelberg 420 Tour 2017
halle02
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mo10Apr 20:00
Frankfurt am Main 420 Tour 2017
Nachtleben
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Di11Apr 20:00
Neckarstadt, Mannheim 420 Tour 2017
BaDaBing
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mi12Apr 20:00
Stuttgart 420 Tour 2017
Schräglage
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Do13Apr 20:00
Aarburg, Schweiz 420 Tour 2017
Musigburg
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr14Apr 20:00
Zug, Schweiz 420 Tour 2017
Industrie 45
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa29Apr 19:00
Görisried Festival
go to Gö Arena
Am 29. April 2017 tritt SIDO beim ,,go to Gö 2017" im Zirkuszelt in Görisried auf. Der bekannteste deutsche Hip-Hopper macht Station im Allgäu. Er steht für jede Menge Hits: Mein Block, Einer dieser Steine (mit Mark Forster), Liebe, Bilder im Kopf, Au Revoir (mit Mark Forster), Astronaut (mit Andreas Bourani). Dabei hat SIDO sein brandneues Werk: DAS GOLDENE ALBUM. Am Start sind noch B-Tight und Estikay, mit beiden hat SIDO bereits Songs aufgenommen. Auch die zwei werden mit neuen Alben in Gö auf der Bühne stehen. Nach SIDO wird DJ Ivan S. noch für ein finales Set an den Turntables stehen. Der Auftritt von SIDO ist 2017 die einzige Show im Allgäu.
B-Tight live!
So30Apr 20:00
Ingolstadt 420 Tour 2017
Eventhalle Westpark
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart

Mai 2017

B-Tight live!
Mo01Mai 20:00
Köln 420 Tour 2017
Yuca
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Di02Mai 20:00
Dortmund 420 Tour 2017
FZW
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Do04Mai 20:00
Münster 420 Tour 2017
Sputnik
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr05Mai 20:00
Düsseldorf 420 Tour 2017
The Tube
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa06Mai 20:00
Bremen 420 Tour 2017
Lila Eule
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mo08Mai 20:00
Hamburg 420 Tour 2017
Markthalle
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Di09Mai 20:00
Flensburg 420 Tour 2017
Roxy
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mi10Mai 20:00
Rostock 420 Tour 2017
Helgas Stadtpalast
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Do11Mai 20:00
Lübeck 420 Tour 2017
Rider`s Café
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr12Mai 20:00
Stralsund 420 Tour 2017
Werkstatt - Hafenkneipe Zum Goldenen Anker
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart

Juli 2017

B-Tight live!
Mo10Jul
Eschwege Festival
Open Flair Festival

September 2017

B-Tight live!
Do28Sep 20:00
Nürnberg 420 Tour 2017
Club Stereo
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr29Sep 20:00
Lindau (Bodensee) 420 Tour 2017
Club Vaudeville
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa30Sep 20:00
Neunkirchen 420 Tour 2017
Stummsche Reithalle
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart

Oktober 2017

B-Tight live!
Do05Okt 20:00
Erfurt 420 Tour 2017
Stadtgarten
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr06Okt 20:00
Dessau 420 Tour 2017
Beatclub
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa07Okt 19:00
Koblenz 420 Tour 2017
Circus Maximus
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
So08Okt 19:00
Wiesbaden 420 Tour 2017
Schlachthof
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Di10Okt 20:00
Aachen 420 Tour 2017
Musik Bunker
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Mi11Okt 20:00
Oldenburg 420 Tour 2017
umBAUbar
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Fr13Okt 20:00
Lingen 420 Tour 2017
Alter Schlachthof
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
B-Tight live!
Sa14Okt 20:00
Braunschweig 420 Tour 2017
Eulenglück
Wer hat das Gras weggeraucht? 420 Tour 2017 Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach ,,Der Neger (in mir)" noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: ,,Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt." Grund genug, diese auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern ,,Retro" und ,,Born 2 B-Tight" knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert - genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist ,,Wer hat das Gras weggeraucht?" B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein' bauen. Solange noch Gras da ist. Autor: Oliver Marquart
×